Green Poison F1 Fast Version

In den Warenkorb
  • Geschenk
    Bei Jedem Einkauf
  • Sichere
    Zahlung
  • Diskreter
    Versand
  • Kostenloser
    Transport (*)
  • Genetik: Green Poison x Green Poison Auto
  • Genotyp: Indica-Dominanz
  • Geschmack und Geruch: Skunk, süß, fruchtig, blumig
  • Effekte: anregend, kreativ
  • Indoor-Blüte: 6 Wochen
  • Ernte im Freien: Ende August, Anfang September
  • Indoor-Produktion: 500-600 g/m2
  • Outdoor-Produktion: 500-700 g/Pflanze
  • THC: 15-20%

Genetik der Green Poison F1

  • Schnelle Version der Green Poison
  • Sehr einfach zu züchten
  • Blütezeit 6/7 Wochen
  • Hohe Leistung

Die Green Poison F1 ist die schnelle Version der berühmten Green Poison, einer Skunk-Hybride mit Indica-Dominanz, die zu einer der Top-Sorten von Sweet Seeds geworden ist. Für die Entwicklung dieser schnellen Versionen wird ein selbstblühendes Elternteil verwendet, in diesem Fall die Green Poison Auto selbst. Es dürfte klar sein, dass die Nachkommen dieser ersten F1-Generation nicht automatisch blühend sind, es handelt sich hiebei um photodependente Samen... die trotzdem sehr schnell sind!

Anbau der Green Poison F1

Da es sich um schnell blühende Sorten handelt, ist der Anbau an sich schon einfach, ohne allzu große Komplikationen. Wenn wir da noch die Dominanz der Skunk-Gene der Green Poison hinzufügen, die besonders resistent ist, haben wir praktisch den Erfolg schon gesichert. Das Wachstumsmuster ist typisch für Indica/Sativa-Hybriden mit einer bemerkenswerten vegetativen Kraft und einer starken und robusten Struktur.

In der Blüte braucht die Green Poison F1 nur 6 Wochen, um zu reifen, und ist in Rekordzeit für die Ernte bereit. Dieser Faktor kann für den Indoor-Züchter von entscheidender Bedeutung sein, da er auf einfache Weise eine zusätzliche Ernte pro Jahr erzielen kann und so den jährlichen Ertrag des Raums oder des Schranks erhöht. Die Produktion im Anbau mit künstlichem Licht liegt bei etwa 500-600 g/m2, was für eine derart schnelle Sorte mehr als bemerkenswert ist.

Der schnellste Skunk auf dem Markt?

Zweifellos ist die schnelle Blüte der Green Poison F1 ihr Hauptmerkmal. Trotzdem ist die Qualität ihrer Blüten, sowie ihr großzügiger Ertrag, erstaunlich

Im Freien gedeiht sie normalerweise, dank ihrer natürlichen Widerstandsfähigkeit, sehr gut, da sie bereits Ende August oder Anfang September, also vor dem Herbstregen, zur Ernte bereit ist. Ihre hohe Produktion kann, durch Einpflanzen direkt in den Boden, und richtige Ernährung gesteigert werden, wobei sie durchaus einen Ertrag von 500-700 g/Pflanze erreichen kann.

Geschmack und Wirkung der Green Poison F1

Natürlich behält die Green Poison F1 das intensive Aroma ihres ursprünglichen Elternteils bei, weshalb in Innenräumen Aktivkohlefilter oder ähnliche Geruchskontrollsysteme verwendet werden sollten. Ihr Geschmack ist klar Skunk, mit süßen und fruchtigen Noten, abgerundet mit subtilen floralen Nuancen. Eine der Sorten, die meterweit riechen!

Die Wirkung ist zunächst anregend, sogar euphorisch, obwohl sie nach einer Weile weicher wird und einen in einen ruhigen, kreativen und wachen Zustand versetzt, der sehr angenehm ist. Ihr THC-Gehalt liegt je nach Phänotyp und/oder Anbaubedingungen zwischen 15 und 20%.

Eigenschaften von Green Poison F1 Fast Version

Produkte im Zusammenhang mit Green Poison F1 Fast Version (Sweet Seeds)

Early Skunk

Sensi Seeds

Aus 22.00€

Aus 19.90€

Aus 26.50€

Red Poison

Sweet Seeds

Aus 22.00€

Early Maroc

Philosopher Seeds

38.00€

FLASH

Key Lime Pie x Do-Si-Dos

Philosopher Seeds

Aus 26.00€

Meinungen über Green Poison F1 Fast Version und Fragen

Möchten Sie Ihre Meinung zu Green Poison F1 Fast Version abgeben oder haben Sie Fragen?

Um Ihre Kommentare veröffentlichen zu können, müssen Sie als Benutzer identifiziert sein. Identifizieren Sie sich oder melden Sie sich als Benutzer an.

(+34) 972 099 409
(+34) 972 099 409
keyboard_arrow_up