OG Kush

Eine Größe in den USA

OG Kush

Eine Größe in den USA

  • Geschenk
    Bei Jedem Einkauf
  • Sichere
    Zahlung
  • Diskreter
    Versand
  • Kostenloser
    Transport (*)
  • Genetik: Lemon Thai x Chemdawg
  • Genotyp: 75% Indica - 25% Sativa
  • Geschmack und Aroma: Diesel, Beeren und Zitrusfrüchte
  • Wirkung: Euphorisierend, narkotisch
  • Indoor Blütezeit: 55 Tage
  • Ernte im Freien: Anfang Oktober - Mitte Oktober
  • Indoor Ertrag: 550 g/m²
  • Outdoor Ertrag: 1100 g/Pflanze
  • THC-Gehalt: 24%
  • Hervorragende Verzweigung
  • Ideal für alle Arten von Growern
  • Lindgrüne Blüten
  • Hohe Harzproduktion

Genetik

Philosopher Seeds präsentiert die OG Kush von Silent Seeds, eine führende Indica-Sorte in den USA. Sie ist die Begegnung zwischen der Lemon Thai und der Chemdawg und seit ihrer Veröffentlichung eine der Lieblingssorten vieler Apothekennutzer.

Sie ist eine sehr einfach anzubauende Pflanze, die in sehr kurzer Zeit eine große Höhe erreichen kann und einen reichen Ertrag liefert. Sie entwickelt grüne Blüten voller Harz und Dieselterpenen. Silent Seeds hat die originalen Klone dieser Sorte von Dinafem übernommen.

Anbau der OG Kush

Die OG Kush ist als sehr einfach anzubauende Sorte ideal für Grower, die nach ihren ersten Erfahrungen suchen. Sie ist aber auch hervorragend für erfahrene Züchter geeignet, die unter optimalen Bedingungen großkalibrige Exemplare erhalten können.

Sie ist eine kompakte Pflanze von mittlerer Größe und kurzen internodalen Abständen, die schnell eine strauchartige Struktur annimmt. Die kräftigen und schnell wachsenden sekundären Verzweigungen füllen sich schnell mit hellgrünen Knospen, die mit einer dicken Harzschicht bedeckt sind. Eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft ist die hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber möglichen Problemen, die während des Anbaus auftreten können.

Beim Indoor-Anbau ist es ratsam, die SOG-Technik anzuwenden. Man erhöht die Anzahl der Exemplare die eine verkürzte Wachstumszeit erhalten und bekommt so eine große Anzahl zentraler Knospen. Sie eignet sich auch für die Anwendung der SCROG-Methode, wo sie, dank ihrer starken Verzweigung, Blüten auf allen Zweigen entwickeln kann. Hier hat man, im Gegensatz zum SOG, eine begrenzte Anzahl von Pflanzen, deren Vegetationsperiode verlängert wird und dadurch größer werden. Die Ernte ist in etwa 55 Tagen ab dem Übergang zur Blüte bereit, und liefert im Innenbereich einen Ertrag von bis zu 550 g pro Quadratmeter.

Wenn die OG Kush im Freien angebaut wird, verstärken sich alle ihre Eigenschaften. Die Verzweigung nimmt dank der Sonneneinstrahlung an Kraft und Produktion zu. Am Ende ist der zentrale Zweig nicht von den sekundären Zweigen zu unterscheiden. Sie gewinnt auch an Höhe und kann im Freiland bis zu 3 m erreichen. Die Ernte ist zwischen Ende September und Anfang Oktober bereit, und liefert einen Ertrag von bis zu 1100 g pro Pflanze.

Aromen und Wirkung der OG Kush

Die großartigen Eigenschaften der OG Kush haben dazu geführt, dass sie seit ihrer Veröffentlichung ein Hit in den Apotheken der USA und den Amsterdamer Coffeeshops war.

Sie besitzt einen sehr kraftvollen Geschmack, ähnlich der Diesel, aber mit Noten von Beeren und Zitrus.

Die OG Kush besitzt eine sehr angenehme Wirkung, mit einem energiegeladenen High, das während des Konsums sanft in ein angenehmes narkotisches Gefühl übergeht.

Meinungen über OG Kush und Fragen

Zweifel an Lieferungen und Zahlungen

Wenn Sie Fragen zu den Zahlungs- und Versandmethoden haben, lesen Sie die Abschnitte Zahlungssysteme und Versandkosten. Vielen Dank!

Möchten Sie Ihre Meinung zu OG Kush abgeben oder haben Sie Fragen?

Kommentar veröffentlichen!

Können Sie überprüfen, ob die E-Mail korrekt ist?

Abonnieren Sie

Möchten Sie unsere Angebote und Neuigkeiten erhalten?

keyboard_arrow_up