7 unbedingt nötige Elemente für den Indoor Anbau

Für einen erfolgreichen Indoor Anbau gibt es einige Elemente die Sie haben müssen. In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine kurze Liste der Geräte die in einem Marihuana Indoor Anbau nicht fehlen können um damit Fehler zu sparen und vermeiden die Ernte zu gefährden.

Entlüftungssystem

Die Erneuerung der Luft unseres Indoor Anbaus ist für ein gutes Wachstum und eine optimale Leistung sehr wichtig. Unsere Pflanzen verbrauchen CO2 während des Tages und O2 während der Nacht. Wenn der Raum nicht richtig belüftet wird werden die Pflanzen nicht in der Lage sein ihre Grundfunktionen richtig durchzuführen, denn es wird ihnen während des Tages CO2 fehlen (in dem sie O2 freisetzen) und Sauerstoff während der Nacht (wenn sie CO2 freisetzen). Die Erneuerung der Luft wird uns auch helfen die Temperatur zu kontrollieren, deshalb ist die Belüftung ein wesentlicher Aspekt zu berücksichtigen. In unserem Blog finden Sie weitere Informationen über CO2 im Marihuana Anbau, der Zweifel über seine Verwendung die entstehen können klären wird.

Entlüftungssystem
Entlüftungssystem

Geruchsfilter

Sie werden verwendet damit die Luft die der Extraktor aufnimmt sie durchläuft und die charakteristischen Geruch Partikeln einfängt. Mit einem Aktivkohlefilter werden Sie verhindern dass die Ernte keinen Verdacht aufwirft.
Jedes Extraktor Modell hat einen geeigneten Kohlenstoff Filter und es ist sehr wichtig diese Korrespondenz zu suchen, denn ein kleineres als nötig Kohlenstoff Filter im Extraktor wird die Leistung des Extraktors reduzieren und seine Lebensdauer verkürzen. In besonderen Fällen bei besonders aromatischen Marihuana Sorten wie Lemon OG Candy oder Cheesy Auto ist es ratsam zwei Aktivkohlefilter zu platzieren, eins an jedem Ende des Extraktors (wieder passend zur Leistung des Extraktors mit der der beiden Filter).

Ventilator

Ventilatoren verhindern die Bildung von Lufttaschen bei verschiedenen Temperaturen oder verdünnte Luft in unserem Anbau Raum. Es ist üblich Stehende Ventilatore zu verwenden (der klassischer oszillierender Ventilator mit Standfuß und Schutzgitter), aber eine sehr gute Alternative sind die Klemmventilatoren weil sie sehr wenig Platz einnehmen.
Der Ventilator ersetzt die Aufgabe des Windes und ist für mehrere Faktoren wesentlich:

  • Die Äste und Stämme werden verstärkt und werden Widerstand gewinnen gegen die Gewichtszunahme der Knospen in der letzten Phase der Blüte.
  • Durch die Bewegung der Luft wird der Austausch von Gasen begünstigt.
  • Die relative Feuchtigkeit im Cannabis Anbau wird reduziert und damit das Risiko von Pilze in der Marihuana.

Infizierte Zone durch den Botrytis Pilz (Foto: Grasscity)
Infizierte Zone durch den Botrytis Pilz (Foto: Grasscity)

pH- und EC-Kontroller

Der pH-Wert ist der Koeffizient der die Säure oder die Alkalinität des Wassers angibt, während der EC-Wert die Elektro Leitfähigkeit des Wassers ist, mit anderen Worten die Menge der darin gelösten Salze.
Die Kontrolle von pH und EC im Marihuana Anbau ist grundlegend denn die korrekte Werte in diesen Parametern werden ermöglichen dass Ihre Cannabis Pflanzen richtig die Nährstoffe aufnehmen, keine Mängel aufzuweisen und eine hervorragenden Ertrag haben, zusätzlich zur Vermeidung von problematischen Dünger Exzesse.

pH- und EC-Kontroller
pH- und EC-Kontroller

Der empfohlener pH-Wert für den Marihuana Anbau auf Erde liegt zwischen 6 und 6,8, während für den EC-Wert empfohlen wird dass der Parameter nahe bei 1,4 MilliSiemens liegt. Bei hydroponischen Anbäue ist der eingesetzte pH-Wert normalerweise niedriger (5,5 für Wachstum und 6 für die Blüte), mit etwas höhere EC-Werte (bis zu 1,8 mS).

Thermohygrometer

Dieses digitale Instrument misst und speichert Informationen über die maximale und minimale Temperatur und Feuchtigkeit die der Anbau erreicht. Diese Informationen helfen Ihnen diese wichtigen Parameter Ihres Anbaus auf optimale Werte anzupassen.

Die einfachere Versionen messen Temperatur und relative Feuchtigkeit, aber es gibt im Markt Thermohygrometer mit zusätzlichen Leistungen wie:

  • Externer Temperatur- und Feuchtigkeitsfühler: Es erlaubt, Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit an einer anderen Stelle als dem Hauptpunkt zu messen, in diesem Fall erhalten Sie interne Werte in den Messungen der Sensoren und externe Werte im Falle des externen Fühler.
  • Alarm: Es wird aktiviert wenn einer der Parameter auf einen Minimalwert fällt oder den Maximalwert überschreitet.
  • Kommunikationsmodul: Es ermöglicht Ihnen Messdaten anzuzeigen und Benachrichtigungen aus der Ferne zu erhalten.

Angesichts des kleinen Preisunterschiedes zwischen einem einfachen Thermohygrometer und einem der mehr Leistungen hat -der kann 10-12 Euro variieren- empfehlen wir ein kompletteres Instrument.

Digitaler Thermohygrometer mit Temperaturfühler, Uhr und Alarm (Foto: Alchimiaweb)
Digitaler Thermohygrometer mit Temperaturfühler, Uhr und Alarm (Foto: Alchimiaweb)

Timer

Es ist unbedingt nötig der Growbox einen Timer hinzuzufügen. Der erlaubt eine automatisierte der Bewässerung, des Entlüftungssystem und vor allem das Ein- und Ausschalten der Grow Lampen, die zur Kontrolle der Photoperiode notwendig sind (Stunden von Licht / Dunkelheit). Die sind nicht teuer und sind sehr nützlich, da sie Ihnen sparen wird jeden Tag bis zur Growbox gehen zu müssen.

Es gibt manuelle und digitale Timer auf dem Markt, und für größere Grow Räume die Timing-Boxen mit automatischer Sicherheitseinrichtung.

Luftbefeuchter / Luftentfeuchter

Mit dem Einsatz des Thermohygrometers haben wir die Feuchtigkeitswerte und können wissen ob es notwendig ist einen Luftbefeuchter oder einen Luftentfeuchter zu verwenden. Eine Feuchtigkeit von ca. 70% wird während der Wachstumsphase empfohlen und während der Blüte über 50%, obwohl diese Parameter auch von der Temperatur im Raum abhängen. Wenn es nicht die empfohlenen Parametern zeigt sollten die Züchter Raumbefeuchter oder Entfeuchter nach Bedarf hinzufügen, die auch nach Beliebe zeitlich programmiert werden können.

Für Züchter die der Erhaltung von Mutterpflanzen oder der Herstellung von Stecklingen gewidmet sind ist es meist ein unentbehrliches Element, da die relative Feuchtigkeit im wachsenden Raum recht hoch sein muss.

Luftentfeuchter werden bei vielen Gelegenheiten auch in Räumen oder Schränken zur Trocknung der Pflanzen oder zur Verarbeitung von Konzentraten eingesetzt.

Professioneller Luftentfeuchter
Professioneller Luftentfeuchter

Es gibt noch andere Elemente die dem Kultivierung Bereich hinzugefügt werden können, und obwohl sie wichtig sind müssen sie nicht als wesentlich erachtet werden, und andere die sehr wichtig sind, aber müssen nicht aufgeführt werden da jeder Züchter weiß dass er ein geeignetes Beleuchtungssystem, eine Growbox oder ein Zimmer brauchen wird und natürlich… Marihuana Samen!

Glückliche Anbäue und gute Dämpfe!

Kommentare in “7 unbedingt nötige Elemente für den Indoor Anbau” (0)

ACHTUNG!! Zweifel an Lieferungen und Zahlungen

Wenn Sie Fragen zu den Zahlungs- und Versandmethoden haben, lesen Sie die Abschnitte Zahlungssysteme und Versandkosten. Vielen Dank!

Möchten Sie Ihre Meinung zu "7 unbedingt nötige Elemente für den Indoor Anbau" abgeben oder eine Frage über diesen Beitrag stellen?

Kommentar veröffentlichen!

Können Sie überprüfen, ob die E-Mail korrekt ist?

Über diesen Cannabis-Blog

Dies ist der Blog der Philosopher Seeds Samenbank. Er richtet sich an Personen über 18 Jahre.

Hier finden Sie Informationen zum Selbstanbau von Cannabis, sowie Tipps, Tricks und Neuigkeiten aus dem Marihuana-Sektor.

Um Samen von Philosopher Seeds und den besten europäischenSamenbanken zu kaufen, konsultieren Sie bitte unseren Katalog.


error_outline Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Surferlebnis zu verbessern und interessante Inhalte anzubieten. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Richtlinien von Philosopher Seeds

keyboard_arrow_up