Marihuana-Samen Keimung

Die erste Stufe für Marihuana Anbauer ist die Samenkeimung. Für die besten Ergebnisse zu erhalten sollte man natürlich gute Samen verwenden. Marihuana-Samen die aus unserer Bank stammen kommen verpackt und durch Lotnummer beschriftet um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und die Qualität zu überwachen.

Die Anforderungen der Same um das Keimungsprozess zu beginnen sind wenige aber von größter Bedeutung. Wir können dies als eine „pränatale” Phase betrachten in der der Züchter besonders aufmerksam sein sollte um diesen winzigen Wesen wachsen zu lassen und dafür sorgen die optimale Bedingungen zu gewährleisten.

Bedürfnisse einer Marihuana-Same zum Keimen

Um zu beginnen ist es wichtig zu betonen dass eine tragfähige und frische Same keine Zusatzstoffe oder Manipulation braucht vor der Keimung.

Keimung einer Marihuana Same
Keimung einer Marihuana Same

Die bedürfnisse zur keimung einer Same werden auf drei reduziert:

  • hohe Luftfeuchtigkeit (80/100%)
  • eine mittlere Temperatur (20/24ºC)
  • etwas Sauerstoff

Um diesen Artikel zu illustrieren wurden Heaven’s Fruit und Spicy CBD Marihuana-Samen verwendet.

Wurzelhaare einer Marihuana Same
Wurzelhaare einer Marihuana Same

Verschiedene Methoden zur Cannabis Keimung

Die Methoden die eine Same keimen lassen sind zahlreich. Diese Methoden und Eigenschaften werden am häufigsten verwendet:

  • Glas Wasser: Einige Züchter entsprechen die Samen in einem Glas Wasser zu tauchen für 1-3 Tage bis sie leicht geöffnet werden bevor sie sie auf die nächste Unterstützung platzieren. Diese Methode eignet sich gut für Samen Hydrierung, aber es ist wichtig die Samen nicht zu lange im Wasser zu verlassen denn es würde ihnen den notwendigen Sauerstoff fehlen und sie könnten ertrinken. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden empfiehlt es sich Wasser in ein Glas zu setzen, für ein paar Stunden stehen lassen um Raumtemperatur zu erreichen und damit das Chlor verdampft bevor die Samen gesetzt werden. Am nächsten Tag wenn sie nicht gesunken sind helfen wir ihnen mit dem Finger (natürlich sauber). Wenn wir sehen sie beginnen zu öffnen werden sie in seinem endgültigen Substrat gesetzt. Einige erfahrene Züchter addieren am Anfang einige Tropfen Peroxid Sauerstoff in dem Glas um den Prozess zu beschleunigen aber Erstmals empfehlen wir es euch nicht.

Marihuana Samen in einem Glas Wasser
Marihuana Samen in einem Glas Wasser

  • Küchenpapier: Dies ist die am weitesten verbreitete Technik. Es ist die Samen zwischen zwei Blättern von absorbierendem Papier zu legen, gut feucht aber aber nicht voll Wasser (ein Spritzapparat zu benutzen ist eine gute Idee), und zwischen zwei Teller zu setzen um eine konstante Feuchtigkeit aufrecht zu erhalten. Es wird täglich überprüft um zu sehen ob sie gekeimt haben, und wenn nicht das sie nicht an Feuchtigkeit mangeln. Obwohl schwer zu finden, ist die Verwendung von ökologischen Papiertüchern empfohlen. Achten Sie darauf kein Papier zu benutzen das sich in Wasser zersetzt wie zum beispiel Toilettenpapier.

Keimung der Marihuana Samen in Küchenpapier
Keimung der Marihuana Samen in Küchenpapier

Cannabis Same vor dem Umpflanzen
Cannabis Same vor dem Umpflanzen

  • Komprimierte Blöcke: zum kaufen Verfügbar, es sind kleine Blöcke von komprimiertem Torf oder Kokosfasern zum rehydrieren. Sie sind sehr praktisch zu speichern wenn sie trocken sind. Sie achten auf eine hohe Feuchtigkeit und reich in Sauerstoff sehr gut geeignet für die Samenkeimung.
  • Steinwollblöcke: Steinwolle in kleine Blöcke verkauft ist auch ein gutes Wurzel Medium. Jedoch muss man achten sie nicht mit Wasser zu sättigen und nicht genügend Sauerstoff zu erlauben um den Keim zu entwickeln.
  • Organische „Schwamm” Würfel: Diese Würfel werden unter verschiedenen Namen verkauft und speziell für die Verwurzelung zur Verfügung gestellt. Sie bestehen aus kompostierten organischen Materialien mit ausgezeichneter Wasser/Luft Proportion ideal für die Keimung der Samen (so wie Stecklinge).
  • Direkt auf dem Substrat: es ist ist offensichtlich möglich die Samen direkt in das Substrat zu platzieren mit der Ausnahme, selbstverständlich, von Blähton hydroponischen Medientyp. In diesem Fall wird das Substrat nicht zu fest zusammengedrückt so dass der Keim ein belüftetes Medium hat und seine Wurzeln leicht entwickeln kann.

Marihuana Same auf Erde
Marihuana Same auf Erde

Unabhängig von dem gewählten Medium müssen wir die Samen in eine Tiefe von etwa 2-3 mm stecken und leicht decken. Dies wird eine feuchte und mit Sauerstoff angereicherte Umgebung zur Verfügung stellen um aufzuwachsen und das Licht zu finden.

Wenn diese einfachen Bedingungen erfüllt werden sollten wir kein Problem haben. Wir berücksichtigen jedoch dass die Samen lebende Organisme sind und das manchmal passieren kann dass einige schwächer sind als andere. Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden und wir laden Sie an Ihre erfahrungen zu kommunizieren. Mehr als ein Beruf ist die Samenproduktion für uns eine echte Leidenschaft.

„ Samenbanken produzieren keine Samen sondern Optimismus” Zitierung von Goeffrey Stephen Hamilton.

Lichtart zum keimen der Cannabis

Sehr schnell nach de Samen Schraffur werden Sie licht brauchen um seine Entwicklung fortzusetzen.

Für Outdoor Marihuana Anbau stellen wir sicher dass die Sämlinge in einer ausreichend sonnigen Stelle platziert werden.

Für Indoor Anbau werden, während der ersten Tage, Lichter wie Leuchtstoffröhren oder CFL gut funktionieren. Es ist auch möglich SIe unter HM-Lampen zu setzen aber wir müssen dann beobachten dass das Licht weder zu schwach noch zu stark ist und dass die von diesen Lampen erzeugte Wärme nicht unsere Pflanzen verbrennt.

Keimung unter Leuchtstoffröhren
Keimung unter Leuchtstoffröhren

Latenz

Es gibt eine Methode für Saatgut einem bestimmten Alter und das möglicherweise ihre Fähigkeit zu keimen verloren hat. Obwohl diese Methode für die Keimung der Samen unsere Bank nicht erforderlich ist werden wir kurz darüber sprechen.

Dabei geht es um die Samen einen kurzen Zeitraum bei negativer Temperatur zu lassen, dann bei niedriger Temperatur und dann bei Raumtemperatur. Dies geschieht um den „Frühling zu simulieren” und das ein zusätzliches Zeichen der Same gesendet wird das anzeigt dass es Zeit zu keimen ist.

Meistens ziehen Growers diese Operation durch indem sie die Samen im Gefrierfach für 3 tage Stellen, nachher 3 Tage im Kühlschrank und 3 Tage bei Raumtemperatur um schließlich die Keimphase zu beginnen.

Die beste Methode cannabissamen keimung

Es gibt keine Wundermethode Samen zu keimen, noch irgendeine wundersame Art und Weise Cannabis zu kultivieren. Jeder Züchter hat ihre eigene Vorlieben abhängig vom Material denn er hat oder die Techniken mit denen er sich am wohlsten fühlt. Der Schlüssel ist die Bedürfnisse der Pflanze zu verstehen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben vor beginn der keimung laden wir Sie ein uns einen Kommentar zu schreiben. Wir beantworten Ihnen gerne und wir helfen Ihnen die besten Ergebnisse zu erzielen.

Guter Rauch!

Kommentare in “Marihuana-Samen Keimung” (0)

ACHTUNG!! Zweifel an Lieferungen und Zahlungen

Wenn Sie Fragen zu den Zahlungs- und Versandmethoden haben, lesen Sie die Abschnitte Zahlungssysteme und Versandkosten. Vielen Dank!

Möchten Sie Ihre Meinung zu "Marihuana-Samen Keimung" abgeben oder eine Frage über diesen Beitrag stellen?

Kommentar veröffentlichen!

Können Sie überprüfen, ob die E-Mail korrekt ist?

Über diesen Cannabis-Blog

Dies ist der Blog der Philosopher Seeds Samenbank. Er richtet sich an Personen über 18 Jahre.

Hier finden Sie Informationen zum Selbstanbau von Cannabis, sowie Tipps, Tricks und Neuigkeiten aus dem Marihuana-Sektor.

Um Samen von Philosopher Seeds und den besten europäischenSamenbanken zu kaufen, konsultieren Sie bitte unseren Katalog.


error_outline Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Surferlebnis zu verbessern und interessante Inhalte anzubieten. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Richtlinien von Philosopher Seeds

keyboard_arrow_up